Zubehör

Lilly in Hörweite: unser neues Glöckchen

Es gibt Hunde, die lassen einen nie aus den Augen und laufen nie ausser Sichtweite weil sie Angst haben wir könnten sie alleine lassen. Bei Lilly trifft das nicht zu, sie ist 24 Stunden am Tag happy und kommt gar nicht auf die Idee das irgendetwas oder irgendjemand auf der Welt ihr bösen tun könnte. Eine naive, süße und überglückliche Art, die ich an ihr liebe, auch wenn ich mir manchmal wünschen würde sie hätte etwas mehre Respekt vor manchen Dingen, wie z.B. Klippen und Felsen von denen sie überglücklich springt als wäre Sie ein Geissbock mit Flügeln.

Als sie jünger war, haben wir beim Spazieren gehen eine lange Leine (10-15 Meter) verwendet um sie zu schützen, mittlerweile hört sie „meistens“ gut wenn ich sie rufe und ich mach mir keine Sorgen mehr sie in der Natur laufen zu lassen, solange keine Strasse in der Nähe ist. Damit ich sie aber trotzdem auch in hohem Gras und zwischen Büschen orten kann, habe ich ihr nun ein kleines Glöckchen gekauft damit ich sie immer in Hörweite.

Wir haben das Glöckchen bei einem Ausflug nach Meteora in Griechenland in einem kleinen Souvenir-Shop entdeckt und es erinnert mich nicht nur an einen schönen Tag, von dem ich bald noch mehr erzähle, sondern es klingt für mich auch nach „Heimat“, es erinnert mich an Kuhglocken in den Alpen.

Auf Lilly´s neuem Snapchat Account (happydoglife) haben wir letzte Woche schon ein kleines Video von einem Spaziergang mit dem Glöckchen veröffentlich und weitere folgen dort ganz bald!

FullSizeRender-1

You Might Also Like...

3 Comments

  • Reply
    Checkliste: Reisen mit Hund | HAPPY DOG LIFE
    8. Januar 2016 at 10:50 pm

    […] Glöckchen (unser Glücken ist immer dabei, dabei Lilly immer in Hörweite ist) […]

  • Reply
    Hundesitter Infos #1: Allgemeines | HAPPY DOG LIFE
    22. Januar 2016 at 8:40 pm

    […] einen extra langen Spaziergang auf einen Berg bei dem sie frei laufen darf. Sie bekommt dabei ein Glöckchen an ihr Halsband, so ist sie auch hinter Büschen und in hohem Gras immer in Hörweite. Lilly läuft nie weit und […]

  • Reply
    Unsere Story [Teil 9/10]: Unser neues Leben in Athen | Der Hundeblog für Hundeliebhaber
    22. Oktober 2017 at 9:02 am

    […] Wir sind immer gemeinsam zu einem kleinen Berg gefahren wo wir alle frei laufen konnten, das war herrlich! Am Anfang musste ich immer noch ein Glöckchen tragen damit sich meine Mum nicht sorgte wenn sie mich nicht sah, aber irgendwann konnte ich ihr dann klar machen dass ich niemals weglaufen würde und ich durfte dann auch ohne Glocke durch die Natur springen. (Hier gehts zum Artikel: Lilly in Hörweite: unser neues Glöckchen) […]

Leave a Reply