dies & das

Auf dem Boden (gesund) bleiben

Kann Bodenreiniger schädlich für Hunde sein und Krankheiten auslösen?

Ich muss ehrlich sagen, ich hatte mir noch nie viele Gedanken über die Wahl meines Bodenreinigers gemacht. Vielleicht über den Geruch, aber das wars dann auch schon. Bis jetzt. 

Ich hab zwar durchaus auch schon mal davon gehört dass die Swiffer-Boden-Reinigungs-Tücher für Hunde und Katzen giftig sein sollen, aber lt. einiger Bericht online war dass eine Falschmeldung.

Irgendwie macht es für mich aber doch Sinn, sich mehr Gedanken dazu zu machen sobald man Kinder oder Tiere zuhause hat. Eigentlich sogar einfach nur für mich selbst, ich laufe ja auch barfuss zuhause auf dem Boden und wenn ich Chemikalien auf dem Boden habe (die lösen sich ja nicht in Luft auf nach dem trocknen), kann das weder für meinen Hund noch für mich gut sein. Für den Hund der sich die Pfoten leckt mit Sicherheit noch weniger.

Gerade bei Welpen finde ich es bedenklich, zumal hier immer empfohlen wird mit Chlorid-haltigen Bodenreiniger zu putzen damit der Urin-Geruch verschwindet.

Wenn man online recherchiert findet man die unterschiedlichsten Meinungen dazu, ich hab mich entschieden einfach auf mein Gefühl zu hören, und das sagt mir dass zu viel Chemie immer schlecht ist. Auch wenn es nicht tödlich sein mag, gut kann es meiner Meinung nicht sein. Für die Umwelt ganz sicher nicht!

Und die Lösung ist so einfach, da wir einfach Essig oder einen Bio-Bodenreiniger verwenden können. Das schont meinen Hund, mich und auch die Umwelt.

Ich will mit dem Artikel keine „Hilfe Hunde sterben an Bodenreiniger-Panik“ auslösen, sondern einfach nur zum mitdenken anregen und wenn sich noch jemand zum umdenken entscheidet und damit mit hilft Hund, Mensch und die Umwelt zu schonen, freut es mich! 🙂

Bei uns wird nun nur noch Bodenreiniger aus dem Bioladen, zart dosiert, verwendet, denn dank Lilly´s Fell und Sand vom Strand, wische ich fast jeden Tag.

 



 

You Might Also Like...

1 Comment

  • Reply
    Victoria und Timmy
    1. März 2016 at 11:28 pm

    Hallo!

    In den ersten beiden Jahren habe ich mir da tatsächlich nie Gedanken drüber gemacht, ob der Reiniger für Timmy schädlich sein könnte.
    Wir benutzen mittlerweile hin und wieder tatsächlich die Reinigungstücher von Swiffer. Allerdings lass ich Timmy nichts über die frisch gewischten Stellen laufen. Gerade jetzt bei dem Matsch- und Tauwetter sind die Pfotenabdrücke auf dem Laminat schnell weggewischt mit dem Swiffer. Es ist halt einfach sehr bequem. Wenn Timmy in der Wohnung mal ein Missgeschick passiert, wischen wir das mit Essigwasser weg. Habe mal gehört, dass das auch die Gerüche neutralisiert. Ansonsten nutzen wir ebenfalls einen Reiniger auf Bio Basis, den man ins Wasser geben kann 🙂
    Liebe Grüße von uns

Leave a Reply